FAQ - The European Metadata Group

FAQ  - Häufig gestellte Fragen

Wie ist die European Metadata Group aufgebaut?
Die European Metadata Group besteht aus Unternehmen mit gemeinsamen Interessen, die miteinander kooperieren. Dabei ist jedes der drei Mitglieder lokaler Marktführer, bietet qualitativ hochwertige Daten an und bleibt auf seinem eigenen Markt unabhängig.

Welches Ziel verfolgt die European Metadata Group?
Unser Ziel ist es, EPG-Plattformen, OTT-, TV- und SVOD-Anbieter mit qualitativ hochwertigen Daten in mehr als 25 europäischen Sprachen zu versorgen. Wir bieten lokale Daten in jedem europäischen Land an. Zu diesem Zweck beschäftigt jedes Unternehmen engagierte Redaktionsteams.

Welche Alleinstellungsmerkmale gibt es?
Alle Gruppenmitglieder sind in ihren jeweiligen Heimatländern Marktführer für TV-Metadaten mit einem hohen Grad an Genauigkeit und Qualität. Wir verfügen über ein maßgeschneidertes technisches System, zur Ansammlung und Verarbeitung von Metadaten und passen uns den Bedürfnissen unserer Kunden perfekt an. Zudem werden Metadaten-Änderungen in Echtzeit geliefert.

Wer sind die Zielgruppen?
Mit unseren Diensten wollen wir vor allem EPG-Plattformen, OTT, gesamteuropäische Fernsehanbieter, VOD-Anbieter und STB-Hersteller ansprechen.

Welche Qualitätsstandards werden garantiert?
Unsere technischen Plattformen sind stabil, der Workflow wurde optimiert und die Qualität und Quantität der Metadaten werden garantiert. Hinzu kommen EPG-Updates in Echtzeit und eine optimale Kundenbetreuung.

Für welche Länder stellen Sie Metadaten zur Verfügung?
Für die meisten europäischen Länder, wobei unser expandierendes Netzwerk nationaler Anbieter uns erlaubt, schnell auf spezifische Anforderungen einzugehen.

Wie viele Kanäle beinhaltet das Portfolio aktuell?
Aktuell können wir ca. 2.000 Kanäle anbieten. Allerdings steigt die Anzahl laufend und wir haben ambitionierte Pläne, noch viele Kanäle mehr zu integrieren.

Wie viele Sprachen werden von den Metadaten abgedeckt?
Momentan bieten wir Daten in 25 Sprachen, aber es werden auch hier weitere hinzukommen.

Ihre Gruppe hat nur eine begrenzte Zahl an Mitgliedern; gibt es Pläne, weitere aufzunehmen?
Ja natürlich, das ist bereits in Arbeit. Wir hoffen, bald etwas bekanntgeben zu können. Auch alle eingehenden Anfragen werden wir prüfen.

Was sind die Kriterien, um Mitglied zu werden?
Es gibt drei Schlüsselkriterien: Neue Mitglieder müssen Daten anbieten, die unser derzeitiges Angebot ergänzen, sie müssen unsere Qualitätsstandards erfüllen, und sie müssen in ihren eigenen Märkten für ihre Servicequalität bekannt sein.

Wer sind die geschäftlichen Ansprechpartner?
Corry Siegers (Bindinc, Niederlande), Nathalie Cagossi (Plurimedia, Frankreich) und Milosz Cechnicki (media-press.tv, Polen, Deutschland, Schweiz).

Welche Produkte bieten Sie an?
Video Content Metadaten.

Welche Arten von Metadaten von Video Contents werden zur Verfügung gestellt?
Texte, Fotos, Video für Filme, Liveshows, Fernsehshows und Sportereignisse im Fernsehen.

Wie sieht die Gruppe die Entwicklung des Marktes? Warum wurde die European Metadata Group gegründet?
Durch immer mehr internationale Angebote der Content Provider und durch die Entstehung großer Mediengruppen haben wir erkannt, dass es einen Bedarf an gesammelten Metadaten für den europäischen Markt gibt. Gleichzeitig ist uns bewusst, dass es, um in Europa erfolgreich zu sein, nötig ist, lokale Contents mit lokalisierten Metadaten zu verbinden. Die meisten von uns haben bereits zusammengearbeitet, bevor die European Metadata Group ins Leben gerufen wurde.

Warum kooperieren gerade diese drei Unternehmen miteinander?
Es besteht bereits seit Jahren eine enge Zusammenarbeit, also war es nur natürlich, die Partnerschaft weiterzuentwickeln. Die Mitglieder der Gruppe sind allesamt Marktführer in ihren Ländern und erfüllen dieselben hohen Qualitätsstandards.

Wer ist mein Vertragspartner, wenn ich mit Ihnen ins Geschäft komme?
Unser Ansatz ist sehr pragmatisch und zentralisiert. Ihr Vertragspartner ist das Mitglied, das Ihnen räumlich am nächsten ist.      

Wie sehen die Zukunftspläne der European Metadata Group aus?
Unser Plan ist es sicherzugehen, dass unsere aktuellen und auch potenziellen Kunden unser Wertversprechen kennen und schätzen lernen. Selbstverständlich gibt es auch bereits Pläne bezüglich technischer Entwicklungen und Produktneuheiten. In unserer Branche ist es enorm wichtig, mit den Entwicklungen des Marktes Schritt zu halten. Die Zusammenarbeit in der Gruppe gibt uns die Möglichkeit, gemeinsam mehr zu erreichen.

kontakt Ob Abteilungs-Durchwahl oder Notfall-Hotline, hier finden Sie alle pps-Nummern, die Sie brauchen. Ihr Kontakt bei pps: Hier klicken!
newsletter Bleiben Sie auf dem Laufenden!
Abonnieren Sie unseren monatlich erscheinenden Sender-Newsletter.
Bitte registrieren Sie sich hier.
testdaten anfordern Wir liefern Ihnen individuell auf Ihre
Bedürfnisse zugeschnittene Daten.
Fordern Sie noch heute Testdaten an:
Hier klicken!
kundenzugang Falls Sie schon Kunde bei pps sind
und Ihre Daten downloaden möchten:
Downloadbereich-Kundendaten, Kundenportal